Supplier Management

SIAM – Service Integration & Management

Sie arbeiten möglicherweise mit einer Reihe von Lieferanten zusammen, so dass Sie von Kosteneffizienz und erforderlichen Spezialisten-Know-how profitieren, die ausgelagerte Dienstleistungen in der Bereitstellung einiger Ihrer IT-Services erbringen können. Das Managen dieser Geschäftsbeziehungen kann zu einem großen Überhang führen und erschwert die Bereitstellung eines nahtlosen und durchgängigen Serviceerlebnisses, das den Anforderungen Ihres Geschäfts und Ihrer Kunden entspricht.

Unser SIAM Leistungsspektrum:

  • Möglichkeit, unterschiedliche Serviceanforderungen für kritische und nicht-kritische Services zu definieren (einige Serviceleistungen beispielsweise im Bereich Public Cloud erfordern nur Online-Service-Support oder Service-Desk, wohinggegen erfolgskritische IT-Systeme ein integriertes Service-Modell erfordern).
  • Ein Leistungssystem, das sicherstellt, dass Organisationen nicht für Services bezahlen, die sie nicht nutzen können oder nicht nutzen.
  • Ausdrückliche Service Integration-Vereinbarungen, die sich auf Service-Performance, Einsatzfähigkeit und Verfügbarkeit aus Anwendersicht konzentrieren, und nicht nur aus der kommerziellen Perspektive des Lieferanten.
  • Expertise, die den Übergang in eine neue bedarfsorientierte Umgebung und deren Services unterstützt und auch verwaltet.
  • Fokus auf offene Standards und Kompatibilität, um Workflow, Performance Management und Service Management, Rechnungslegung und Zahlung zu unterstützen.

Service Integration & Management (SIAM) befasst sich mit den Herausforderungen von Mehr-Lieferanten-Systemen; es bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre Interaktionen zu rationalisieren und die Lieferanten zu verwalten, solide Geschäftsbeziehungen aufzubauen, die auf Transparenz, Austausch von Know-how und Vertrauen basieren.